Angebote für die Frauen

Die Frauen, die im Frauenhaus Zuflucht suchen, haben in vielen Fällen über Jahre physische, psychische  und/oder sexuelle Gewalt erlebt. Mit ihrer Flucht ins Frauenhaus versuchen die Frauen, aus der Spirale der Gewalt auszubrechen und neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

Sie werden unterstützt durch:

• Psychosoziale Beratung
• Mütter- Gespräche
• Begleitung zu Ämtern, Anwälten, Gericht, Polizei etc.
• Hausversammlungen
• Unterstützung bei der Verarbeitung der Gewalterfahrung
• Freizeitangebote für alle Frauen
• Mutter- Kind- Ausflüge
• Entwicklung neuer Lebensperspektiven
• Hilfe bei Trennung und Scheidung
• Unterstützung bei der Orientierung in das neue Lebensumfeld
• Nach Verlassen des Frauenhauses nachgehende Beratung in der Beratungsstelle