Frauenhaus

Das Frauenhaus bietet Frauen, die von ihren Partnern/Ehemännern bedroht werden oder Gewalt erleiden, mit ihren Kindern Schutz, Zuflucht und Unterstützung. 

Die Aufnahmekapazität umfaßt  24 Plätze für Frauen und Kinder. Soweit möglich, steht einer Frau mit ihren Kindern ein Zimmer zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Zusätzlich gibt es Räume, die von allen gemeinsam genutzt werden. Fünf  Mitarbeiterinnen unterstützen die Frauen bei allen behördlichen Angelegenheiten zu ihrer Existenzsicherung. Sie begleiten die Frauen zu Ämtern,  Behörden, wie z.B. zum Jugendamt, zur Polizei,  zu Rechtsanwältinnen, zu ÄrztInnen und zum Gericht.

Für Kinder gibt es einen Mädchen- und Jungenbereich, in dem regelmäßig verschiedene Aktivitäten angeboten werden. Hierfür gibt es ein eigenes  Kinderhaus zum Spielen und Toben (siehe: Kinder im Frauenhaus)..

Die Adresse des Frauenhauses ist anonym. Wenn Sie aufgenommen werden wollen, rufen Sie uns an: Telefon 06053-4987

Eine Aufnahme in das Frauenhaus ist jederzeit möglich!

Persönlich erreichen Sie uns zu folgenden Zeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag              9:30 Uhr   –  14:00 Uhr
Freitag                                                    9:30 Uhr   –  13:00 Uhr

Ist eine Aufnahme nach diesen Zeiten oder am Wochenende erforderlich, wenden Sie sich an Ihre örtliche Polizeidienststelle oder an das bundesweite Hilfstelefon – Telefon: 08000116016                                            

Falls unser Haus voll belegt ist, bemühen wir uns um einen Platz in einem anderen Frauenhaus.

Über die Infoseite der Frauenhäuser Hessen können Sie sich auch selbst über freie Frauenhausplätze informieren:


https://www.frauenhaeuser-hessen.de/

Was nehme ich mit ins Frauenhaus? . . .